Am Samstag, 11. Juli und Sonntag, 12. Juli weihte durch Handauflegung und Gebet Bischof Dr. Gebhard Fürst im Dom St. Martin zu Rottenburg jeweils vier Männer zu Priestern.

Die acht Neupriester sind:

Roman Fröhlich, Michael Sankowsky, Jens Brückner und Max Hantke (am Samstag geweiht – Bild 1)

Martin Saur, Vitus Graf von Waldburg-Zeil, Manuel Hammer und Branimir Marevic (Sonntag – Bild 2).

Weihbischof Thomas Maria Renz spendete am Samstag, den 7. März 2020 im Dom zu Rottenburg Stefan Renner aus Griesingen durch Handauflegung und Gebet die Diakonenweihe.

 

In seiner Predigt betonte Weihbischof Renz, dass die Menschen heute weniger eine Institution erwarten, sondern vielmehr ein persönliches Gesicht, einen Menschen, der dient mit Herz und Hand. Dabei nahm der Weihbischof auch auf den seligen Karl Leisner (*28.2.1915; +12.8.1945), der Diakon Stefan Renner ein wertvolles Vorbild ist, Bezug, der am Ende seines Lebens und einem nur kurzen priesterlichen Dienst schreiben konnte: „Ewiger, heiliger Gott, segne auch meine Feinde!“